Die Sixtinische Kapelle Tickets

Sixtinische Kapelle Tickets 2021

Vatikanische Musee- und Sixtinische Kapelle-Tickets

Vatikanische Museen + Sixtinische Kapelle: Eintrittsticket

Optionaler Audioguide
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
Mehr anzeigen +

Vatikan-Tour: Vatikanische Museen + Sixtinische Kapelle mit bevorzugtem Einlass

Dauer: 2,5 Stunden
Schnelleinlass
Sofortbestätigung
Geführte Tour
Digitale Tickets
Mehr anzeigen +

Vatican & Papal Tombs: Treasures of the Sistine Chapel

Guided Tour
Mobile Tickets
Free Cancellation
Mehr anzeigen +

Halbprivate geführte Tour: Vatikanische Museen und Sixtinische Kapelle

Dauer: 2,5 Stunden
Digitale Tickets
Geführte Tour
Tour in kleiner Gruppe
Schnelleinlass
Kostenlose Stornierung
Mehr anzeigen +

Rom an einem Tag: geführte Tour durch das Kolosseum, den Vatikan und die Sixtinische Kapelle

Dauer: 6 bis 9 Stunden
Schnelleinlass
Geführte Tour
Digitale Tickets
Sofortbestätigung
Kostenlose Stornierung
Mehr anzeigen +

VIP-Tour mit frühem oder spätem Sonderzugang: Vatikanische Museen und Sixtinische Kapelle

Schnelleinlass
Tour in kleiner Gruppe
Digitale Tickets
Geführte Tour
Kostenlose Stornierung
Mehr anzeigen +

Die Sixtinische Kapelle – die Heimat von Michelangelos Jüngstes Gericht

Die Sixtinische Kapelle befindet sich im Apostolischen Palast, der offiziellen Residenz des Papstes, und ist Teil der Vatikanischen Museen. Ihr Ticket für die Vatikanischen Museen beinhaltet auch den Zugang zur Sixtinischen Kapelle. Nach Ihrer Besichtigung der 54 Galerien in den Vatikanischen Museen ist die Sixtinische Kapelle der letzte und auch beeindruckendste Saal, den Sie bei Ihrer Tour besuchen. Die Sixtinische Kapelle wurde zwischen 1477 und 1480 von Papst Sixtus IV. erbaut und ist auch nach ihm benannt worden. Die Fresken der Sixtinischen Kapelle wurden zwischen 1508 und 1512 von Michelangelo gemalt und gelten als Eckpfeiler der Renaissance-Kunst.

Die Sixtinische Kapelle ist zweifellos der Höhepunkt eines Besuchs in den Vatikanischen Museen. Sie wissen sofort, wann Sie sich in der Kapelle befinden, da der Raum plötzlich von einer merklichen Stille eingenommen wird und alle Besucher zum herrlichen Deckengemälde hinaufblicken. Die Decke der Sixtinischen Kapelle wird von Michelangelos Fresken geschmückt, während die Gemälde auf den Ost-, Nord- und Südwänden Geschichten aus dem Leben von Jesus und Mose erzählen.

Ein Besuch in der Sixtinischen Kapelle

Sixtinische Kapelle Tickets
  • Die Sixtinische Kapelle war ursprünglich als Cappella Magna (Große Kapelle) bekannt und besticht durch ihre weltberühmten Wand- und Deckenfresken bekannt.
  • Die wohl berühmtesten Fresken sind die Decke der Sixtinischen Kapelle und Michelangelos Jüngstes Gericht.
  • Weitere Fresken von Renaissancemalern wie Botticelli, Perugino, Pinturicchio, Ghirlandaio und Rosselli stellen biblische Szenen aus dem Leben von Moses und Christus dar.
  • Die Sixtinische Kapelle ist die eigene Kapelle des Papstes und der Ort für päpstliche Zeremonien wie die Wahl des neuen Papstes.

Tickets + Touren: Vatikanische Museen und die Sixtinische Kapelle

Vatikanische Museen + Sixtinische Kapelle Tickets

Vatikanische Museen + Sixtinische Kapelle Tickets

Mit Vatikanische Museen-Tickets haben Sie Zugang zur Sixtinischen Kapelle und können die Warteschlange am Eingang umgehen, um direkt zur Sicherheitskontrolle vorzuschreiten. Nachdem Sie alle Galerien der Vatikanischen Museen erkunden haben, erreichen Sie den letzten Raum: die Sixtinische Kapelle mit ihren weltberühmten Fresken. Erweitern Sie Ihr Erlebnis um einen informativen Audioguide, der in 10 Sprachen verfügbar ist und Ihnen mehr über die einzelnen Kunstwerke verrät.

Vatikanische Museen + Sixtinische Kapelle Tickets
Vatikanische Museen + Sixtinische Kapelle Touren

Vatikanische Museen + Sixtinische Kapelle Touren

Wer die Gemälde in der Sixtinischen Kapelle und in den anderen Galerien der Vatikanischen Museen genauer erforschen möchte, sollte an einer Führung teilnehmen. Bei Führungen haben Sie außerdem bevorzugten Zugang zu den Vatikanischen Museen. In den Vatikanischen Museen angekommen, führt Sie Ihr Reiseleiter durch die Galerien und schließlich in die Sixtinische Kapelle. Hier besichtigen Sie Michelangelos Meisterwerk, das Ihnen Ihr fachkundiger Reiseleiter genauer erklären wird.

Vatikanische Museen + Sixtinische Kapelle Tour

Die Highlights der Sixtinischen Kapelle

Sixtinische Kapelle Decke

Die Decke der Sixtinischen Kapelle

Die Deckenfresken der Sixtinischen Kapelle wurden von Michelangelo zwischen 1508 und 1512 im Auftrag von Papst Julius II. gemalt. Die Decke war ursprünglich mit goldenen Sternen am blauen Himmel bemalt, bevor Michelangelo sie als Leinwand für eines der berühmtesten Kunstwerke der Welt nutzte. Bevor er sein Werk begann, baute sich Michelangelo ein Gerüst mit dem er die Decke der erreichen konnte. Über 40 Szenen wurden innerhalb von 4 Jahren gemalt. Sie stellen die Schöpfungsgeschichte, die Erschaffung und den Sündenfall von Adam und Eva, drei Geschichten von Noah, die Vorfahren Jesu sowie die zwölf Propheten und Sibyllen dar.

Sixtinische Kapelle Jüngstes Gericht

Das Jüngste Gericht

Michelangelos Fresko das Jüngste Gericht ist wohl das berühmteste Einzelkunstwerk in der Sixtinischen Kapelle. Das Jüngste Gericht erstreckt sich über die gesamte Wand hinter dem Altar und wurde von Michelangelo zwischen 1535 und 1541 gemalt. Es stellt die Wiederkunft Christi am Tag des Jüngsten Gerichts dar und basiert auf dem 20. Kapitel der Offenbarung des Johannes. In der Mitte der Wand befindet sich eine heroische Darstellung Jesu, der von Heiligen und Propheten umgeben ist. Auf dem unteren Teil der Wand ist das gemeine Volk abgebildet. Diese einzigartige Gemälde steckt voller Symbolik und zieht die Besucher seit jeher in seinen Bann.

Sixtinische Kapelle Südwand

Die Südwand

Die Südwand der Sixtinischen Kapelle ist mit Geschichten von Moses verziert. Die berühmten Fresken auf der Südwand wurden in den Jahren 1481 und 1482 gemalt und zeigen:

  • Die Wanderung des Mose nach Ägypten
  • Begebenheiten aus dem Leben des Mose
  • Den Durchzug durch das Rote Meer
  • Die Übergabe der Gesetzestafeln
  • Die Bestrafung von Korach, Datan und Abiram
  • Das Testament und den Tod von Mose

Der Zyklus endet an der Eingangswand mit dem Streit um den Leichnam des Moses.

Sixtinische Kapelle Nordwand

Die Nordwand

Die Nordwand der Sixtinischen Kapelle ist mit Geschichten aus dem Leben Jesu verziert und wurde in den Jahren 1481 und 1482 bemalt.

  • Taufe Christi
  • Versuchung Christi
  • Heilung eines Aussätzigen
  • Berufung der ersten Apostel
  • Bergpredigt
  • Schlüsselübergabe
  • Das letzte Abendmahl

Hinter den Fenstern sind drei Episoden der Passion zu sehen: die Agonie im Garten, die Verhaftung Jesu und die Kreuzigung. Der Zyklus endet mit der Auferstehung Christi an der Eingangswand.

Sixtinische Kapelle Tickets

Eingangswand

Die Eingangswand der Sixtinischen Kapelle ist mit den folgenden Fresken geschmückt, die die letzten Episoden im Leben von Christus und Moses darstellen:
• Auferstehung Christi
• Streit um den Leichnam von Mose

Die ursprünglichen Fresken von Ghirlandaio bzw. Signorelli wurden 1522 zerstört, als der Architrav der Tür einstürzte. Sie wurden 1522 durch die Werke von Hendrik van den Broeck und Matteo da Lecce ersetzt.

Sixtinische Kapelle: Besucherinfos

Öffnungszeiten
Anfahrt
Sixtinische Kapelle Öffnungszeiten

Ab dem 2. November 2021
Mo. bis Sa.: 08:30 bis 18:30 Uhr (letzter Einlass 16:30 Uhr)

Die Besucher müssen die Hallen 30 Minuten vor Schließung des Museums verlassen.

Hinweis: Die Vatikanischen Museen und die Sixtinische Kapelle sind sonntags geschlossen.

Ruhetage: 1. November, 8. und 25. Dezember

Vatikanische Museen: Öffnungszeiten
Vatikanische Museen: Anfahrt

Um zur Sixtinischen Kapelle zu gelangen, muss man durch die Vatikanischen Museen gehen. Die Vatikanischen Museen erreichen Sie mit den folgenden Verkehrsmitteln:

Bus: Fahren Sie mit der Buslinie 40 zur Piazza Pia oder mit der Buslinie 64 bis zum Terminal Gianicolo.

Metro: Nehmen Sie die Linie A bis zur Station Ottaviano-S. Pietro.

Straßenbahn: Fahren Sie mit der Straßenbahnlinie 19 zur Piazza del Risorgimento.

Zug: Nehmen Sie einen Zug von Roma Termini nach St. Pietro, dem Bahnhof der Vatikanstadt.

Vatikanische Museen: Anfahrt

Regeln und Vorschriften

  • Für den Zugang zu den Vatikanischen Museen und der Sixtinischen Kapelle müssen Tickets online gebucht werden.
  • Der Zutritt zu den Vatikanischen Museen und damit auch zur Sixtinischen Kapelle ist nur für Besucher gestattet, die angemessen gekleidet sind.
  • Die Besucher müssen sich in der Sixtinischen Kapelle still verhalten. Reisegruppen werden vor dem Eintritt über die Einhaltung der Ruhemaßnahmen aufgeklärt. Den autorisierten Reiseleitern werden dazu Totem-Touchscreens zur Verfügung gestellt.
  • Die Nutzung von Mobiltelefonen ist in der Sixtinischen Kapelle untersagt.
  • Das Fotografieren und Filmen ist verboten.

Vatikanische Museen: Regeln

Häufig gestellte Fragen: Sixtinische Kapelle

Was ist die Sixtinische Kapelle?

Die Sixtinische Kapelle ist eine Kapelle im Apostolischen Palast, die zwischen 1477 und 1480 von Papst Sixtus IV. errichtet wurde. Sie ist nicht nur ein Ort religiöser und funktioneller päpstlicher Aktivitäten, sondern auch eine Touristenattraktion dank der von Michelangelo geschaffenen Fresken.

Braucht man für den Eintritt Sixtinische Kapelle-Tickets?

Ja, für den Eintritt werden Tickets benötigt. Mit Ihren Tickets für die Vatikanischen Museen können Sie auch die Kapelle betreten. Vatikanische Museen-Tickets können Sie hier buchen.

Kann man die Sixtinische Kapelle ohne Anstehen besuchen?

Ja, mit Schnelleinlass-Tickets für die Vatikanischen Museen können Sie auch die Sixtinische Kapelle ohne Anstehen besuchen.

Kann man nur die Sixtinische Kapelle besuchen?

Nein, Sie müssen durch die Vatikanischen Museen gehen, um die Sixtinische Kapelle zu betreten, da sie die letzte der 54 Galerien innerhalb der Vatikanischen Museen ist.

Braucht man ein extra Ticket für die Sixtinische Kapelle?

Nein, Sie benötigen kein extra Ticket für die Sixtinische Kapelle. Ihr Vatikan-Ticket beinhaltet den Eintritt in die Vatikanischen Museen und die Sixtinische Kapelle.

Was kann man in der Sixtinischen Kapelle sehen?

In der Sixtinischen Kapelle können Sie die prächtigen Deckenfresken von Michelangelo sowie Darstellungen aus dem Leben von Moses und Jesus bewundern.

Ist das Fotografieren in der Sixtinischen Kapelle erlaubt?

Nein, das Fotografieren ist in der Sixtinischen Kapelle verboten.

Gibt es in der Sixtinische Kapelle eine bestimmte Kleiderordnung?

Ja, die Besucher müssen sich angemessen und bescheiden kleiden, um in die Sixtinische Kapelle zu gelangen.

Gibt es geführte Sixtinische Kapelle-Touren?

Ja, Führungen durch die Sixtinische Kapelle werden im Rahmen Ihrer Vatikan-Tour angeboten. Beachten Sie jedoch, dass von den Besuchern in der Sixtinischen Kapelle absolute Stille erwartet wird. Ihr Reiseleiter wird Ihnen daher alle notwendigen Erklärungen geben, bevor Sie die Kapelle betreten.

Wie viel Zeit sollte man für den Besuch in der Sixtinischen Kapelle einplanen?

In der Regel verbringen die Besucher mindestens eine Stunde in der Sixtinischen Kapelle, um sich alle Fresken genau anzusehen.

Weitere Infos

Petersdom

Petersdom

Vatikanische Museen: Öffnungszeiten

Vatikanische Museen: Öffnungszeiten

Vatikanische Museen

Vatikanische Museen