VATIKANISCHEN MUSEEN

Die Anfahrt zu den Vatikanischen Museen und dem Petersdom

Nur etwa 5 Kilometer vom Zentrum Roms entfernt ist die Vatikanstadt mit verschiedenen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen. Die beiden Städte verfügen über ein gut ausgelegtes öffentliches Verkehrssystem, sodass Touristen aus Rom bequem zur Vatikanstadt gelangen können.

Die berühmten Sehenswürdigkeiten wie die Vatikanischen Museen, die Sixtinische Kapelle und der Petersdom liegen alle nahe beieinander, was die Anfahrt erleichtert.

Anreise in die Vatikanstadt

Mit der Metro
Mit dem Bus
Mit dem Zug
Die Station Ottaviano–San Pietro

Nehmen Sie die Metro Linie A der Metro Rome und steigen Sie an der Station Ottaviano–San Pietro aus, die sich direkt vor den Toren des Vatikans befindet. Von hier aus sind es nur 5 Gehminuten bis zum Petersplatz, von wo aus Sie die Vatikanischen Museen betreten können.

Die Station Lepanto

Nehmen Sie die Metro Linie A der Metro Rome und steigen Sie an der Station Lepanto aus. Während sich die Station Ottaviano–San Pietro direkt in der Nähe der Vatikanstadt befindet, haben Sie an der Station Lepanto die Möglichkeit, in der Straße Cola di Rienzo bummeln zu gehen und sich die Geschäfte anzusehen.

Die Station Cipro

Nehmen Sie die Metro Linie A der Metro Rome und steigen Sie an der Station Cipro aus. Die Station ist in unmittelbarer Nähe der Vatikanischen Museen, der Sixtinischen Kapelle und des Petersdoms.

Mit den Bussen 40, 62, 64 und 81 gelangen Sie am besten von Rom zur Vatikanstadt. 

Mit den Bussen 40 und 64 gelangen Sie am schnellsten in die Vatikanstadt. Beide Busse fahren in regelmäßigen Abständen zu Haltestellen in der Nähe des Petersplatzes. Die Busse fahren beide vom Hauptbahnhof Roma Termini ab. Der Bus 40 hält an der Piazza Pia – direkt neben der Vatikanstadt. Der Bus 64 hält dagegen am Terminal Gianicolo, der nur wenige Gehminuten von der Piazza entfernt ist.

Die Vatikanstadt hat einen eigenen Bahnhof: Roma San Pietro. Vom Hauptbahnhof Roma Termini können Sie einen Zug zum Bahnhof Roma San Pietro nehmen. Dieser Bahnhof ist etwa 10 Gehminuten vom Petersplatz entfernt.

Die besten Anfahrtswege zur Vatikanstadt

Mit der Metro

Die Station Ottaviano–San Pietro der Linie A der Metro Rome befindet sich direkt vor dem Vatikan – nur 5 Gehminuten vom Petersplatz entfernt. Vom Petersplatz aus sind die wichtigsten Attraktionen leicht zu erreichen: die Vatikanische Museen, die Sixtinische Kapelle und der Petersdom.

In Rom hält die Metro an beliebten Sehenswürdigkeiten wie der Spanischen Treppe, dem Trevi-Brunnen und dem Hauptbahnhof Roma Termini.

Fahrzeiten: Die Metro fährt sonntags bis donnerstags von 05:30 bis 23:30 Uhr. Freitags und samstags fährt die Metro von 05:30 bis 01:30 Uhr.
Fahrzeit: 11 bis 15 Minuten
Fahrplan: Roma Termini – Repubblica – Barberini – Spagna – Flaminio – Lepanto – Ottaviano 

Mit dem Bus

Mit den Bussen 40 und 64 gelangen Sie am besten zur Vatikanstadt.

Wenn Sie am Hauptbahnhof Roma Termini einsteigen:
Fahren Sie mit dem Bus 40 zur Piazza Pia – etwa 10 Gehminuten vom Petersplatz entfernt.
Fahrzeit: Im Durchschnitt dauert die Fahrt zwischen 29 und 35 Minuten.

Fahren Sie mit dem Bus 64 zum Terminal Gianicolo oder zum Krankenhaus Ospedale die Santo Spirito in Sassia. Beide Haltestellen sind etwa 10 bis 12 Gehminuten vom Petersplatz entfernt. 
Fahrdauer: Im Durchschnitt dauert die Fahrt zwischen 26 und 31 Minuten.

Fahrzeiten: Die regulären Busse fahren von 05:30 bis 00:00 Uhr. Nachtbusse fahren von 00:00 bis 05:30 Uhr.

Tickets für die Metro oder den Bus sind an den jeweiligen Bahnhöfen oder in jedem beliebigen Geschäft erhältlich.

Ticketvarianten für die Vatikanstadt

Exklusive Tickets mit frühem Einlass: Vatikanische Museen und Sixtinische Kapelle
Geführte Tour mit bevorzugtem Einlass in den Petersdom, die Vatikanischen Museen und die Sixtinische Kapelle
Geführte Tour durch die Vatikanischen Museen, die Sixtinische Kapelle und den Petersdom
Apostolischer Palast von Castel Gandolfo und die Gärten der päpstlichen Villen