Vatican Opening Hours

Die Vatikanischen Museen

Die Vatikanischen Museen – die beeindruckendste Sammlung historischer Artefakte und Kunstwerke

Die Vatikanischen Museen sind eine Reihe von Kunstmuseen und christlichen Museen in der Vatikanstadt. Die Sammlungen der Vatikanischen Museen umfassen über 70.000 Gemälde und Skulpturen, die in über 54 Galerien ausgestellt sind und zu einer der weltweit beeindruckendsten Kunstsammlungen der Renaissance gehören. In den Museen befinden sich eine Reihe klassischer Skulpturen, Wandteppiche und Gemälde von Renaissance-Künstlern wie Raffael, Caravaggio, Michelangelo, Bernini und Leonardo da Vinci. Darüber hinaus beherbergen die Vatikanischen Museen moderne religiöse Gemälde und Skulpturen von Künstlern wie Carlo Carrà, Vincent van Gogh, Giorgio de Chirico, Paul Gauguin, Salvador Dalí und Pablo Picasso.

Die Highlights der Vatikanischen Museen

feature-box_0

Die Stanzen des Raffael

Die Stanzen des Raffael sind verschiedene Räume im öffentlich zugänglichen Bereich des Vatikanpalastes (Teil der Vatikanischen Museen) und sind bekannt für ihre Fresken, die von Raffael gemalt wurden und die Hochrenaissance in Rom auszeichnen. Die Stanzen des Raffael setzen sich aus der Sala di Costantino („Konstantinsaal“), der Stanza di Eliodoro („Heliodorussaal“), der Stanza della Segnatura („Signatursaal“) und der Stanza dell'Incendio del Borgo („Der Feuersaal im Borgo“) zusammen.

feature-box_1

Die Galerie der Landkarten

Die Galerie der Landkarten ist eine 120 Meter lange Galerie in den Vatikanischen Museen, die mit Landkarten von Italien nach den Zeichnungen des Mönchs und Geographen Ignazio Danti geschmückt ist. Danti brauchte 3 Jahre, um die 40 Panels der Galerie der Landkarten fertigzustellen. Die Galerie ist nach wie vor die größte bildliche geografische Studie der Welt.

feature-box_2

Die Wendeltreppe

Die Wendeltreppe der Vatikanischen Museen wurde in Anlehnung an Bramantes berühmtenm Doppelwendeltreppenhaus im Pio-Clementine Museum errichtet. Die Treppe ist auch als Scala Elicoidale bekannt und wurde 1932 vom italienischen Architekten Giuseppe Momo entworfen. Wie das Original besteht die Treppe aus zwei separaten Flügeln, sodass man die Treppe über zwei Wege hoch- oder runtergehen kann. Der Hauptzweck dieser Treppenkonstruktion war es, einen ununterbrochenen Durchgang in jede Richtung zu ermöglichen.

feature-box_3

Die Galerie der Statuen und der Saal der Büsten

Die Galerie der Statuen und der Saal der Büsten zählen zu den 54 Galerien im Pio-Clementine Museum der Vatikanischen Museen und beherbergen zahlreiche griechische sowie römische Skulpturen. Ursprünglich war die Galerie mit Fresken von Landschaften und Städten und die Wandnischen mit von Pinturicchio gemalten Abbildungen von Amor geschmückt. In den exquisiten Galerievitrinen sind Werke wie die Schlafende Ariadne, die Büste von Menander und den Barberini-Kandelaber ausgestellt.

feature-box_4

Das Greogorianisch-Ägyptische Museum

Das Gregorianisch-Ägyptische Museum wurde 1836 von Papst Gregor XVI. gegründet und besteht aus 8 Galerien, in denen etruskischen Antiquitäten und Artefakten ausgestellt sind, die in bedeutenden Städten des alten Etruriens ausgegraben wurden. Zu den historischen Artefakten des Etruskischen Museums gehören Vasen, Bronzen, Sarkophage und die berühmte Sammlung der Marquisen von Guglielmi di Vulci. Das Ägyptische Museum beherbergt eine große Sammlung von Artefakten aus dem alten Ägypten, darunter Papyrusse, mumifizierte Tiere, die Grassi-Sammlung und Nachbildungen des Totenbuchs.

feature-box_5

Die Sala Rotonda

Die Sala Rotonda wurde im 18. Jahrhundert in Form des alten Pantheons erbaut. Der Boden dieses runden Saals ist mit aufwendigen Mosaikmustern verziert. In der Sala Rotonda können kolossale Statuen und Büsten besichtigt werden.

Tickets und geführte Touren durch die Vatikanischen Museen

Tickets für die Vatikanischen Museen

Für einen Besuch in den Vatikanischen Museen ist der Kauf eines Tickets erforderlich. Mit einem Ticket können Sie die Warteschlange am Eingang umgehen und sich direkt zur Sicherheitskontrolle begeben. Darüber hinaus erhalten Sie mit einem Ticket für die Vatikanischen Museen auch Zugang zur berühmten Sixtinischen Kapelle, die sich in den Vatikanischen Museen befindet. Für den Einlass in die Kapelle ist kein separates Ticket notwendig.

Mit einem individuellen Eintrittsticket können Sie die Museen auch mit einem Audioguide besichtigen. Dieser ist in mehreren Sprachen erhältlich und verrät Ihnen alle wichtigen Informationen über die ausgestellten Gemälde und Skulpturen. Neben den standardmäßigen Eintrittstickets können Sie auch eine geführte Tour durch die Vatikanischen Museen buchen.

Geführte Touren durch die Vatikanischen Museen

Eine geführte Tour durch die Vatikanischen Museen sorgt für ein erweitertes Erlebnis, das über die einfache Besichtigung der Kunstwerke hinaus geht: Mit einem fachkundigen Reiseleiter erhalten Sie bevorzugten Zugang zu den Vatikanischen Museen, ohne sich in der Warteschlange am Eingang anstellen zu müssen. Ihr Reiseleiter führt Sie dann durch die Galerien der Vatikanischen Museen und zeigt Ihnen einige der wichtigsten sowie berühmtesten Kunstwerke der Renaissance und sogar eine Sammlung von Gemälden moderner Kunst.

Eine geführte Tour durch diese historische Attraktion ist eine gute Möglichkeit, um mehr über die einzelnen Kunstwerke zu erfahren. Ihr fachkundiger Reiseleiter verrät Ihnen nicht nur mehr über die Künstler und Beweggründe hinter den einzelnen Werken, sondern auch den historischen und kulturellen Kontext, aus dem diese Kunstwerke entstanden sind. Der einzige Nachteil einer Tour kann die vorgegebene Route sein, der Sie bei Ihrer Tour folgen müssen (in der Regel nach Ermessen des Reiseleiters). Dennoch bietet eine geführte Tour die beste Gelegenheit, um eine historische Attraktion, insbesondere ein Museum, zu entdecken.

Tickets für die Vatikanstadt

Schnelleinlass-Tickets: Vatikanische Museen und Sixtinische Kapelle

Geführte Tour durch die Vatikanischen Museen, die Sixtinische Kapelle und den Petersdom

Geführte Tour mit bevorzugtem Einlass in den Petersdom, die Vatikanischen Museen und die Sixtinische Kapelle

Geführte Tour durch die gesamte Vatikanstadt mit Besichtigung der Petersdomkuppel