Castel Gandolfo

Castel Gandolfo besuchen

Die italienische Hauptstadt ist ein Besuchermagnet – jährlich strömen Millionen von Menschen zu den beliebten Sehenswürdigkeiten Roms, wie z. B. ins Kolosseum oder in die Vatikanischen Museen in der Vatikanstadt. Wenn Sie sich nach etwas mehr Ruhe und Beschaulichkeit sehnen, dann sollten Sie dem malerischen Dorf „Castel Gandolfo“ in der Region Latium einen Besuch abstatten.

Die päpstliche Sommerresidenz befindet sich ca. 20 Kilometer südöstlich von Rom in den Albaner Bergen und bietet einen herrlichen Blick auf den Albaner See. Das panoramamäßig gelegene Castel Gandolfo gilt als einer der landschaftlich schönsten Orte Italiens und ist u. a. für seinen Apostolischen Palast berühmt, der früher als Sommerresidenz und Urlaubsort der Päpste diente und heute eine museale Attraktion darstellt.

Castel Gandolfo – Kulturgenuss in idyllischer Lage

Castel Gandolfo

Das historisch bedeutende Dorf Castel Gandolfo thront auf einem Felsen oberhalb des Albaner Sees – einem vulkanischen Kratersee, dessen glitzerndes, türkisfarbenes Wasser Sie verzaubern wird. Besuchen Sie hier den Sommerpalast des Papstes, die Päpstlichen Villen und die berühmten Barberini-Gärten. Die idyllische Gegend rund um den See lädt zudem zu einem entspannten Picknick ein.

Neben einem Besuch des Apostolischen Palasts, der den Päpsten als Sommerresidenz diente, sollten Sie auch die zahlreichen weiteren Castel Gandolfo Sehenswürdigkeiten nicht verpassen: Besichtigen Sie mit unseren Castel Gandolfo-Tickets die zentral gelegene Kirche des Heiligen Thomas von Villanova, den ersten Briefkasten der Welt sowie das Dorische Nymphäum – eine archäologische Stätte, die zur Villa des Kaisers Domitian gehörte.

Die Lage von Castel Gandolfo

Castel Gandolfo

Castel Gandolfo liegt etwa 20 Kilometer südöstlich von Rom in der Region Latium. Die Stadtgrenzen erstrecken sich in einer Nord-Nordost-Kurve um das Gebiet der Albaner Berge und die Ebenen von Agro Romanus. Die maximale Höhe des Gebiets liegt bei 425 Metern über dem Meeresspiegel. An der niedrigsten Stelle beträgt sie 101 Meter über dem Meeresspiegel. Die Böden der Region sind vorwiegend vulkanischen Ursprungs. Die Bedeutung des Albaner Sees für den Ort spiegelt sich auch in seinem Zweitnamen wider: man nennt ihn auch „See von Castel Gandolfo“.

Castel Gandolfo Öffnungszeiten: Der Apostolische Palast ist samstags von 09:00 Uhr bis 17:30 Uhr geöffnet.

Wie weit ist Castel Gandolfo von der Vatikanstadt entfernt?

Castel Gandolfo liegt etwa 29 Kilometer von der Vatikanstadt entfernt und kann mit dem Auto in ca. 50 Minuten erreicht werden.

Die Highlights in Castel Gandolfo

Diese Castel Gandolfo Sehenswürdigkeiten sollten Sie nicht verpassen:

Apostolischer Palast Castel Gandolfo
Barberini Gärten
Belvedere Gärten

Die Belvedere Gärten

Die Belvedere Gärten machen ihrem Namen („schöne Aussicht“) alle Ehre. Neben Koi-Teichen und einem Springbrunnen, befindet sich hier auch ein antiker Kryptoportikus des Kaisers Domitian. Dieser mit zahlreichen Pflanzen und Ranken geschmückte 300 Meter lange Gewölbegang soll gebaut worden sein, um dem Kaiser während seiner Spaziergänge Schutz zu bieten. 1.900 Jahre später diente er im Zweiten Weltkriege er als Unterschlupf für Dutzende von Familien, die vor der Verfolgung durch die Nazis nach Castel Gandolfo geflohen waren.

Castel Gandolfo

Die Brunnen von Bernini

Die Brunnen des Renaissance-Meisters Gian Lorenzo Bernini brachten Rom den Titel „Freilichtmuseum" ein. Vom Vierströmebrunnen (Fontana dei Quattro Fiumi) auf der Piazza Navona über den Tritonenbrunnen (Fontana del Tritone) bis hin zum Bienen-Brunnen (Fontana delle Api) auf der Piazza Barberini – Berninis Brunnen sind wahre Meisterwerke. Der von Papst Urban VIII. in Auftrag gegebene Bienen-Brunnen sollte in erster Linie den Wasserfluss des Tritonenbrunnens regulieren – trägt aber auch zur harmonischen Gestaltung des Platzes bei.

Piazza della Liberta, Castel Gandolfo

Der weltweit erste Briefkasten

Der Hauptplatz von Castel Gandolfo (Piazza della Liberta) ist nur 15 Gehminuten vom Bahnhof entfernt und befindet sich auf einem Hügel. Neben einer einzigartigen Atmosphäre erwartet Sie hier eine Entdeckung der besonderen Art: der weltweit erste Briefkasten! Hier einen Brief einzuwerfen, gilt praktisch als „Tradition“ unter den Touristen. Die Hauptattraktion der Piazza della Liberta ist allerdings die eindrucksvolle Fassade des Castel Gandolfo Papstpalasts. Ebenfalls sehenswert ist die mitten im Dorf gelegene Kirche San Tommaso da Villanova.

Albaner See, Castel Gandolfo

Der Albaner See

Nach einer gemütlichen Tasse Kaffee auf der Piazza della Liberta bietet sich ein Abstecher an den Castel Gandolfo See an. Neben Restaurants und Bars finden Sie hier auch Strandclubs und Verleihmöglichkeiten für Fahrräder, Boote und Kajaks. Erkunden Sie die malerische Umgebung auf eigene Faust und genießen Sie den Blick auf das klare, blaue Wasser.
Doch Vorsicht: Aufgrund der extremen Kälte des vulkanischen Wassers und der Tiefe des Sees (bis zu 170 Meter), sollten Sie hier nicht schwimmen gehen.

Castel Gandolfo

Religiöse Stätten

  • Die Kirche des Heiligen Thomas von Villanova wurde von Bernini auf Geheiß des Papstes Alexander VII. von Chigi entworfen.  
  • Die Kirche Unserer Lieben Frau vom See befindet sich am Ufer des Albaner Sees und wurde 1977 von Papst Paul VI. eingeweiht. 
  • Der Bau der Kirche Santa Maria Assunta begann 1619 mit der Einweihung durch Papst Paul V.
  • Im Stadtteil Borgo San Paolo liegt die Kirche Santa Maria. Direkt daneben befindet sich das Theater Ugo Bazzi. 
  • Die Kirche San Sebastiano ist dem Schutzpatron der Stadt gewidmet.  
  • Ebenfalls sehenswert ist die Kirche Santa Maria della Cona.
Castel Gandolfo

Archäologische Stätten

  • Der Vorgängerbau des heutigen Apostolischen Palasts war die prächtige Villa des Kaisers Domitian. Im Innenhof des Papstpalasts befindet sich eine römische Polyphem-Büste – ein Zyklop, aus dessen Höhle Odysseus entkommen sein soll. In den Gärten der Villa befindet sich auch eine künstlich angelegte Grotte, die als „Nymphäum“ bezeichnet wird.
  • Besuchen Sie die an der Via Appia gelegene Villa von Publius Clodius Pulcher.
  • Erkunden Sie das am Westufer des Albaner Sees gelegene Bergantino-Nymphäum, besser bekannt als „Bäder der Diana".
  • Der Abfluss des Albaner Sees: eine 1.800 Meter lange künstliche Abflussleitung, die von der Westküste des Albaner Sees in das Gebiet von Castel Gandolfo führt.

Die Geschichte von Castel Gandolfo

Die Ursprünge von Castel Gandolfo gehen bis ins Jahr 1200 zurück, als die genuesische Familie Gandolfo eine Burg auf den Albaner Hügeln mit Blick auf den Albaner See errichtete. An der Stelle des heutigen Ortes lag die antike Stadt Alba Longa, die als Hauptstadt des Latinerbundes diente.

Papst Urban VIII. gab den Auftrag zum Wiederaufbau der alten Burg und ließ diese zum Papstpalast umbauen, der fortan als Sommerresidenz der Päpste dienen sollte. Somit wurde das Dorf im Jahre 1608 Eigentum des Heiligen Stuhls.

Während der Napoleonischen Kriege harrten etwa 900 antifranzösische Bürger aus dem benachbarten Velletri in Castel Gandolfo aus und widersetzten sich der Belagerung durch Joachim Murat. Von 1870 bis 1929 wohnten im Päpstlichen Palast keine Pontifexe, bis der italienische Staat durch die Unterzeichnung der Lateranverträge den Heiligen Stuhl als Eigentümer anerkannte.

Im Zweiten Weltkrieg gewährte Papst Pius XII. den aus Rom geflohenen Flüchtlingen in Castel Gandolfo Unterschlupf.

Besucherinfos: Castel Gandolfo

Anfahrt
Öffnungszeiten
Beste Besuchszeit
Gastronomie
Lage von Castel Gandolfo

Adresse: 00040 Castel Gandolfo, Metropolitanstadt Rom, Italien

Kartenansicht

Anfahrt nach Castel Gandolfo mit dem Zug

Die Fahrt vom Bahnhof Roma Termini zum Bahnhof Castel Gandolfo dauert etwa 45 Minuten. Einzeltickets gibt es für 2,10 Euro und können online oder an einer der Fahrkartenautomaten am Bahnhof Termini gekauft werden. Da Castel Gandolfo über keine eigenen Fahrkartenautomaten verfügt, wird der Kauf eines Rückfahrtickets am Bahnhof Termini empfohlen.

Vom Bahnhof Castel Gandolfo aus erreichen Sie die Piazza della Liberta in 15 Gehminuten.

Anfahrt nach Castel Gandolfo mit dem Bus

Das Unternehmen Cotral bietet eine tägliche Busverbindung zwischen Roma Anagnina und Castel Gandolfo an. Die Fahrt dauert knapp eine Stunde und kostet 2,10 Euro. Bitte beachten Sie, dass die meisten Busfahrer nur italienisch sprechen.

Castel Gandolfo

Castel Gandolfo Öffnungszeiten: Der Papstpalast von Castel Gandolfo ist samstags von 09:00 bis 17:30 Uhr geöffnet. Letzter Einlass: 16:30 Uhr

Die Öffnungszeiten der Geschäfte und Restaurants in Castel Gandolfo ändern sich im Laufe des Jahres.

In der Regel sind die Geschäfte montags bis samstags von 09:00 bis 13:00 Uhr und von 15:30 bis 19:30 Uhr (oder 16:00 bis 20.00 Uhr) geöffnet.

Einige Geschäfte haben auch sonntags in der Früh geöffnet.

Die Restaurants sind täglich von 12:00 bis 15:00 Uhr und von 19:30 bis 23:00 Uhr geöffnet.

Castel Gandolfo

Aufgrund des angenehm warmen Wetters eignet sich der Frühling (März bis Mai) am besten für einen Besuch in Castel Gandolfo. Da die Temperaturen abends bzw. nachts i. d. R. merklich abkühlen, sollten Sie die Uhrzeit für die Rückfahrt im Blick behalten.

Auch im Januar und Februar strömen zahlreiche Touristen nach Castel Gandolfo. Die Hotel- und Flugpreise sind dementsprechend hoch, weswegen eine frühzeitige Reservierung angeraten wird.

Der Dezember verzeichnet geringere Besucherzahlen, sodass hier die Chance auf günstige Angebote besonders hoch ist. Mit unseren Castel Gandolfo-Tickets können Sie zusätzlich von tollen Rabatten profitieren. Aufgrund des häufigen Niederschlags und Schneefalls sollten Sie wetterfeste Kleidung mitnehmen.

Castel Gandolfo Sehenswürdigkeiten
  • L'Antico Ristorante Pagnanelli 1882: Genießen Sie hier hochwertige Speisen, ausgezeichnete Weine und einen spektakulären Blick auf den Albaner See. Werfen Sie danach einen Blick in den mit Tausenden von Flaschen bestückten Weinkeller. Einige der Flaschen wurden sogar von Hollywood-Größen wie Robert de Niro, Nicolas Cage und Daniel Day-Lewis signiert!
  • La Terza Rima: Diese kleine, aber feine Bar mit eigenem Restaurant bietet seinen Gästen leckere Speisen der italienischen Küche, frische Drinks und eine Top-Lage in Seenähe.
Vatikan-Tickets buchen

Bevorzugte Eintrittstickets mit begleitetem Einlass: Vatikanische Museen + Sixtinische Kapelle

Sofortbestätigung
Digitale Tickets
Flexible Dauer
Mehr anzeigen +

Geführte Tour (unter 22 Personen): Vatikanische Museen + Sixtinische Kapelle

Sofortbestätigung
Digitale Tickets
2 Std. 30 Min.
Geführte Tour
Mehr anzeigen +

Premium Kleingruppentour: Vatikanische Museen und Sixtinische Kapelle

Kostenlose Stornierung
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
2 Std. 30 Min.
Geführte Tour
Mehr anzeigen +

Vatikan VIP-Tour frühmorgens oder nach Schließung: Vatikanische Museen + Sixtinische Kapelle

Sofortbestätigung
Digitale Tickets
1 Std. 30 Min. - 3 Std.
Geführte Tour
Inkl. Mahlzeit
Mehr anzeigen +

Kombitickets: Kolosseum + Vatikanische Museen mit Sixtinischer Kapelle

Digitale Tickets
Flexible Dauer
Audioguide
Mehr anzeigen +
46,07 €

Rom an einem Tag: geführte Tour durch die Vatikanischen Museen + das Kolosseum mit Sixtinischer Kapelle

Kostenlose Stornierung
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
9 Std.
Geführte Tour
Mehr anzeigen +

Petersdom Kuppelaufstieg mit Tour durch die Vatikanischen Museen + die Sixtinische Kapelle

Kostenlose Stornierung
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
5 Std. 30 Min.
Geführte Tour
Mehr anzeigen +

Kombitickets mit Schnelleinlass: Vatikanische Museen und Galleria Borghese

Sofortbestätigung
Digitale Tickets
Flexible Dauer
Audioguide
Mehr anzeigen +
47,02 €