Inhaltsverzeichnis

Die besten Sehenswürdigkeiten im Vatikan

Vatikan-TicketsErlebnisse im Vatikan

Der Vatikan ist mit 44 Hektar offiziell der kleinste souveräne Staat der Welt.

Er mag zwar nur 1.000 Einwohner haben, aber Tausende von Besuchern passieren täglich seine Tore – was ein Hinweis darauf sein sollte, dass es im Inneren viel zu tun und zu sehen gibt! Der Vatikan beherbergt einige der monumentalsten Kunstwerke der Welt wie den Petersdom. Kein Wunder also, dass ein Besuch im Vatikan für viele Menschen ein einmaliges Erlebnis ist.

Von großen Sehenswürdigkeiten bis hin zu verborgenen Schätzen – wir verraten Ihnen alles über die besten Vatikan Sehenswürdigkeiten!

Vatikanstadt Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten im Vatikan
Vatikanstadt Sehenswürdigkeiten
Vatikanstadt Sehenswürdigkeiten
Vatikanstadt Sehenswürdigkeiten
Sehenswürdigkeiten im Vatikan
Sehenswürdigkeiten im Vatikan

Vatikanische Mosaikwerkstatt

Im späten 16. Jahrhundert holte Papst Gregor XIII. venezianische Mosaikkünstler in die Vatikanstadt, damit sie römische Handwerker in ihrem Handwerk unterrichten konnten. Diese Künstler schmückten Teile des Petersdoms. Im Jahr 1727 wurde in einem unscheinbaren Gebäude in der Vatikanstadt offiziell die Vatikanische Mosaikwerkstatt gegründet. Seitdem arbeiten talentierte Künstler und Handwerker daran, die 10.000 Quadratmeter Mosaike im Petersdom zu restaurieren und gleichzeitig neue Meisterwerke der Mosaikkunst zu schaffen.

Die Werkstatt fertigt auch Mosaikstücke im Auftrag an, die verkauft und oft als Geschenk an Staatsoberhäupter verschenkt werden. Es gibt einen Laden vor Ort, in dem Sie Mosaike für zu Hause kaufen können, aber diese sind nicht unbedingt günstig.

Standort: Nur wenige Türen von der Privatresidenz des Papstes entfernt

Tipp: Der Standort der Vatikanischen Mosaikwerkstatt ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich, Sie können sie also nur mit einem offiziellen Reiseleiter im Rahmen einer geführten Tour besichtigen

Sehenswürdigkeiten im Vatikan

Petersplatz

Der Petersplatz ist einer der größten und schönsten Plätze der Welt. Er befindet sich im Vatikan, am Fuße des Petersdoms. Der Platz ist ein wichtiges historisches und architektonisches Wahrzeichen. Mit einer Länge von 320 Metern und einer Breite von 240 Metern ist er groß genug, um mehr als 300.000 Menschen bei Liturgien und anderen wichtigen Veranstaltungen Platz zu bieten.

Bewundern Sie die dorischen Kolonnaden, die 140 wunderschönen Statuen, den hohen ägyptischen Obelisken, der in der Mitte des Platzes steht, und andere exquisite Strukturen, die den Platz zu einem der unglaublichsten Plätze der Welt machen.

Öffnungszeiten: 24 Stunden geöffnet

Standort: Vor dem Petersdom in der Vatikanstadt

Tipp: Der Petersplatz ist das wichtigste Wahrzeichen des Vatikans, was bedeutet, dass hier das ganze Jahr über große Menschenmengen anzutreffen sind. Um dies zu vermeiden, besuchen Sie ihn am besten entweder früh morgens zwischen 07:00 und 09:00 Uhr oder abends gegen 18:00 oder 19:00 Uhr

Sehenswürdigkeiten im Vatikan

Einzigartige Aktivitäten in der Vatikanstadt mit einem kleinen Budget

Hier sind einige besondere Dinge, die Sie in der Vatikanstadt im Rahmen Ihrer finanziellen Möglichkeiten tun können, um Ihre Reise zu genießen.

Vatikan Sehenswürdigkeiten

Papstaudienz

Planen Sie Ihren nächsten Besuch in Rom so, dass Sie den Vatikan zu einem Zeitpunkt besuchen, an dem Sie den Papst sehen können. Wenn der Papst in der Stadt ist, tritt er wöchentlich für 90 Minuten in Erscheinung, in der Regel an einem Mittwoch, um Segnungen, Gebete und eine religiöse Rede zu halten. Die Veranstaltung ist kostenlos, aber Sie müssen ein Eintrittsticket haben.

Vatikan Sehenswürdigkeiten
Vatikan Sehenswürdigkeiten

Foto mit der Schweizer Garde machen

Wenn Sie über einen guten Zoom verfügen, können Sie die Schweizergarde in ihren bunten Uniformen fotografieren. Das sind in der Regel großartige Aufnahmen. Sie können auch auf einen Wachmann zugehen und ein Foto mit ihm machen. Die Schweizergarde ist de facto das Militär, das bereits seit 1506 die Stadt bewacht.

Vatikan Sehenswürdigkeiten

Vatikan Sehenswürdigkeiten bei Nacht

Vatikan Sehenswürdigkeiten
Sehenswürdigkeiten im Vatikan

Spaziergang bei Nacht

Genießen Sie einen schönen Spaziergang durch die Vatikanstadt. Beginnen Sie an der Ponte Sant'Angelo und machen Sie sich auf den Weg zum Petersplatz. Bewundern Sie den Nachthimmel und die Außenanlagen der Sehenswürdigkeiten ohne die Menschenmassen. Lassen Sie sich von der Pracht des Petersplatzes verzaubern. Ein Spaziergang durch den Vatikan bei Nacht ist eine angenehme Erfahrung, denn es gibt so viel zu sehen und viele Fotomöglichkeiten.




Vatikan Tickets buchen

Restaurants in der Vatikanstadt

Hier sind einige Essensmöglichkeiten rund um die Vatikanstadt für Sie

  1. Café oder Pizzeria: Dies sind die einzigen Möglichkeiten innerhalb des Vatikans und sie sind nur während der Öffnungszeiten des Museums geöffnet.
  2. Papa Rex (600 m): Genießen Sie römische und italienische Küche und eine Live-Performance zu Ihrem Abendessen.
  3. Tre Pupazzi (1,2 km): Genießen Sie typische italienische und römische Gerichte zusammen mit einigen portugiesischen Weinen.
  4. La Soffitta Renovatio (1,3 km): In der Nähe des Petersplatzes gelegen, können Sie in diesem Restaurant, das sich seit Anfang 1900 im Besitz der Familie Di Michele befindet, moderne abruzzesische Küche genießen.
  5. Il Sorpasso (1,4 km): Besuchen Sie dieses klassische, zwanglose Restaurant mit Sitzgelegenheiten im Freien, um hochwertige italienische Gerichte zu genießen.
  6. L'Isola Della Pizza (1,6 km): Dieses 1985 gegründete Restaurant, Pizzeria und Steakhouse ist ein absolutes Muss für Pizzafans.
  7. Hostaria Dino e Tony (1,8 km): Wenn Sie sich in einer entspannten Umgebung die Beine vertreten möchten, dann ist diese römische Trattoria der richtige Ort für Sie.
  8. Angrypig Birretta e Porchetta (1,9 km): Probieren Sie unbedingt Porchetta, einen Schweinebraten, der in der Regel in einem Brötchen mit Gemüse Ihrer Wahl serviert wird, und trinken Sie dazu ein paar köstliche Biere.
  9. Panificio Bonci (2 km): Nur einen kurzen Spaziergang vom Vatikan entfernt, können Sie hier eine der besten Pizzen Ihres Lebens probieren.
  10. Al Giardino Del Gatto E La Volpe Srl (2,1 km): Wenn Sie Lust auf Meeresfrüchte haben, besuchen Sie dieses innovative italienische Restaurant nur wenige Gehminuten vom Vatikan entfernt.

Häufig gestellte Fragen: Vatikan Sehenswürdigkeiten

Was sind einige der beliebtesten Aktivitäten in der Vatikanstadt?

Einige der beliebtesten Aktivitäten in der Vatikanstadt sind der Besuch des Petersplatzes, des Petersdoms, der vatikanischen Nekropole, eine Papstaudienz und natürlich die Besichtigung der Vatikanischen Museen.

Was sind einige der Vatikan Sehenswürdigkeiten?

Eine Audienz beim Papst, die Besteigung der Kuppel des Petersdoms und das Versenden einer Postkarte aus dem vatikanischen Postamt sind nur einige der einzigartigen Erfahrungen, die Sie im Vatikan machen können.

Welche Dinge kann man im Vatikan kostenlos erledigen?

Es gibt einige Dinge, die Sie im Vatikan kostenlos tun können, wie beispielsweise ein Foto mit der Schweizer Garde zu machen oder über den Petersplatz zu schlendern.

Was kann man nachts in der Vatikanstadt am besten unternehmen?

Da die meisten Sehenswürdigkeiten im Vatikan nachts geschlossen sind, bietet es sich an, eine exklusive nächtliche Tour durch die Vatikanischen Museen zu unternehmen oder über den Petersplatz zu schlendern.

Ist der Vatikan einen Besuch wert?

Ja, ein Besuch im kleinsten Staat der Welt ist absolut lohnenswert. Im Vatikan gibt es eine Menge zu sehen, wie den Petersdom, die Vatikanischen Gärten, die Vatikanischen Museen und die Sixtinische Kapelle. Egal, ob Sie ein Kunstinteressierter, ein Geschichtsfan oder jemand sind, der von großartiger Architektur begeistert ist, diese Stadt ist etwas für Sie.

Wie viele Besucher hat die Vatikanstadt pro Jahr?

Wenn Sie durch die überfüllten Straßen des Vatikans gehen, werden Sie mehr Touristen als Einheimische sehen. Das Land empfängt rund 5 Millionen Besucher pro Jahr, und 20.000 an einem einzigen Sommertag. Außerdem kommen jeden Tag fast 2.500 Italiener in die Stadt, um in den Museen und Reisebüros zu arbeiten. Planen Sie Ihren Besuch im Voraus, um das Optimum aus Ihrer Reise herauszuholen.

Wann ist die beste Zeit für einen Besuch der Vatikanstadt?

Oktober und November sind ideale Monate für einen Besuch des Vatikans. Die Temperaturen sind kühl und die Hotelpreise sind niedriger als in den Sommermonaten. Die Menschenmassen sind in dieser Zeit weniger groß.

Wo befindet sich der Vatikan?

Der Vatikan befindet sich in Rom, am Westufer des Tibers in Città del Vaticano, 00120 Vatikanstadt.